Numerologie

Wir haben schon seit so langer Zeit die Zahl unseres Alltags mit der Zeit verbunden, den Distanzen, unserem Alter und Geschäftsleben. Dennoch ist hinter jeder Zahl eine Kraft und ein Einfluss, der den Pfad zur unserer Entstehung aufweist. Bereits in unseren Geburtsdaten sind alle diese Einflüsse bereits codiert - diese Daten können wir nicht mehr ändern! Seit Jahrtausenden ist die Numerologie mit den Planeten verbunden. Natürlich war die Kenntnis der Astrologie nützlich , um die "Wissenschaft der Zahlen" in einer logischen Art und Weise zu strukturieren und sie dem breiten Publikum zugänglich zu machen. Nach Prüfung einer Vielzahl von Lehrbüchern  bin ich zum Schluss gekommen, dass der planetarische Einfluss jeder Zahl in den herkömmlichen Numerologie Systemen gar nicht wissenschaftlich ist. Es gibt tatsächlich eine logische  Reihenfolge der Zahlen 1 bis 9, Auch gibt es eine Reihenfolge der Wochentage.

                                                                        Sonntag  &  Sonne

                                                                                  Montag  &  Mond

                                                                                  Dienstag  &  Mars

                                                                                  Mittwoch  &  Merkur

                                                                                  Donnerstag   &  Jupiter

                                                                                  Freitag  &  Venus

                                                                                  Samstag  &  Saturn

Und dennoch, wenn man die Zahlen 1 bis 7 nebeneinander stellt, sind die meisten Experten nicht mehr einverstanden mit der Beziehung (Verbindung) Planet und Zahl - deshalb ergeben sich soviele Fehler bei den meisten Numerologen. Unter den Experten herrscht noch mehr Uneinigkeit in Bezug auf die entsprechenden Farben der Planeten und deswegen nochmal: es ist so einfach wie ein Dreisatz, wie die Farben des Regenbogens, die eine etablierte Reihenfolge aufweisen. Es genügt zu den Zahlen 1 bis 7, welche den sichtbaren Teilen des Sprektrums = Rot bis Violett entsprechen, die Nummer 8 vom Nordknoten bestimmt (Rahu in der Hindu-Terminologie) so dem Ultraviolett entsprechend und Nummer 9 vom Südknoten beeinflusst (Kethu in der Hindu-Terminologie), der infraroten Farbe entsprechend, zu zufügen. Ich schlage deshalb vor, bei jeder Zahl den folgenden astrologischen Einfluss zu berücksichtigen

 

  Nummer 1 = Sonne

 Nummer 2 = Mond

Nummer 3 = Mars

    Nummer 4 = Merkur

  Nummer 5 = Jupiter

 Nummer 6 = Venus

  Nummer 7 = Saturn

Nummer 8 = Rahu (Nordknoten)

Nummer 9 = Kethu (Südknoten) 

Einfluss von Zahlen und Planeten

Beispiel an der Zahl 7:

Ich kannte eine Person in Mexiko, die am 25. Oktober 1943 geboren war, also mit der Persönlichkeitszahl 7 (2 + 5 =7) und der Schicksalszahl 7 (2 + 5 + 1 +1 + 9 + 4 + 3 =  25 = 2 + 5 = 7). Diese Person war mit 2 x 7 besonders von Saturn geprägt. In der Nummernreihe ist die 7 weit entfernt von 1 und 2 respektive der Archetypen Sonne (Vater) und Mond (Mutter), was zu einer "distanzierten" Beziehung zu den Eltern führte. Der Kontakt mit dem Vater -trotz gutem Willen von beiden- war nicht sehr nahe. Auch studierte er sieben Jahre in Amerika um 2 akademische Diplome zu erhalten, sowie 1 Jahr an der Sorbonne in Paris - dies zeigt wiederum die saturnische Entfernung! Er ist mit 59 Jahren, am 12.10.2002 unter schmerzvollen Umständen gestorben - also unter der zweiten  Saturn Rückkehr. Dank unserer Erfahrungen kann ich unser Klientel mit den IUG Essenzen energetisch aufbauen oder stark machen, um die Härte der Zyklen "sanfter" zu gestalten. Wenn gewisse Systeme nicht mehr "stimmig und in Einklang" sind ist es sehr ratsam, solche Betrachtungen anzustellen um entsprechende Balancen herbei zu führen.


Alles, was nach Ordnung und Gesetz geschieht, erzeugt Gutes. Das Ungeordnete und schlecht Eingeleitete ist dagegen an sich schädlich und löset auch das Wohlgeordnete auf.

Platon 427-347